Dapper Admin ....

Ein Spiegel ist schon was feines, man stellt sich davor und kann sich selbst von außen betrachten. Einen besonders großen Spiegel gibt es im Fahrstuhl des Hochhaus in dem ich wohne. Sie geben einem das Gefühl der Aufzug sei größer, aber man kann ihn auch gut nutzen um noch fix morgens ein Selfie zu machen.

Vor einem Jahr habe ich aus einer Laune, und weil ich mal was über jemanden gelesen habe der von seinem Kind täglich ein Foto gemacht hat und ihr eine Collage der Bilder als Zeitraffer zum 18. Geburtstag geschenkt hatte, begonnen morgens auf dem Weg zur Arbeit, oder auch nur zum rausbringen des Mülls, ein Foto von mir aufzunehmen. Das Foto wird dann direkt in einen iCloud Fotostream geladen und Ben, Marc und meine Freundin werden somit jeden Morgen mit einem Foto von mir begrüsst. :-)

Bei einer launigen Steak Runde am letzten Freitag hat mich Ben nun überzeugt das 2. Jahr doch öffentlich verfügbar zu machen. Da ich im Herzen ja eine Rampensau bin habe ich den Vorschlag nach kurzem überlegen natürlich sofort umgesetzt und einen Tumblr Blog aufgesetzt.

Für die nächsten 365 Tage wird man nun also die Bilder auch direkt auf Tumblr sehen können.

Hier der Link zu der Seite panxatony.tumblr.com und das erste Foto das ich veröffentlicht habe.

alt

Viel Spaß
Lars