Near Dark – Die Nacht hat ihren Preis

Vorwort!
Es bedarf nicht großer dafür aber ein paar kurzer Worte um den ersten Artikel unseres neuen Kulturbeauftragten einzuleiten. Mein Bruder und ich haben Ben bei SuitSupply kennengelernt und über die Mode fanden wir doch recht schnell auch noch andere Gemeinsamkeiten. So war es eine riesige Freude für uns das Ben sofort zustimmte den Bereich Kunst und Kultur in unserem Blog zu übernehmen, eine sehr gute Wahl bei seiner Biographie...

Gruß
Lars

Nun aber genug meiner Worte und viel Spaß mit Bens Rezension von Near Dark.


Grüße an alle!

Ich kenne die Jungs hier durch Fashion. Fashion ist ein Thema was uns das ganze Leben begleiten wird, ähnlich wie Chuck Norris Filme. Unter dem Einfluss von etlichen gemischten Gin Cocktails in der Bar Alexander begann eine heiße Debatte:
Was ist der beste 80er Jahre Film?
Wo sollte eine Konversation auch sonst unter echten Männern hinführen? Und was für ein sinnlose Aufgabe. Wie könnte man sich je entscheiden? Es gibt so viele. Wir fingen an, die Liste war lang, die Konversationen müssen sich über Tage hinaus gezogen haben und nach mehreren Tagen des Überlegens hatten wir unsere Liste dann fertig, einige Knaller waren also vorhanden. Wir beschlossen sie alle nach und nach zu bewerten, zu analysieren und natürlich sehr zu geniessen (und alles natürlich in OT zu gucken).

Durch einen Zufallsgenerator kamen wir auf den ersten Film: Hardball - Die Kopfgeldjaeger 2. Ich muss jetzt aber auch direkt sagen das dies kein 80er Jahre Film ist, aber Michael Dudikoff, ja der American Ninja", er ist ein 80er Gott und wir haben für ihn eine kleine Ausnahme gemacht weil wir seine gesamte Karriere auf einer Ehrenposition gehoben haben. Das erste Hindernis, den Film gab's nicht. Der Film war einfach nicht zu finden. Es gab dann doch eine gebrauchte Kopie bei Amazon; aber nicht nach Europa verschickt. Ich weiss nicht was das über den Film sagt. Müsste ja nur positives bedeuten - "so gut das keiner ihn hergeben will".

Wir suchten also den nächsten Film aus, was wenn ich zurück blicke nicht viel über unser Durchsetzungsvermögen sagt wenn wir bei einem Michael Dudikoff Klassiker so leicht aufgeben. Der nächste Film kam. Einer von meiner Liste, wir sammelten ja unsere Vorschläge und packten sie auf eine gemeinsame Liste, und dazu gleich eine richtige Perle:
Near Dark – Die Nacht hat ihren Preis mit den legendären Bill Paxton und Lance Henriksen. Ein Vampire Film bevor es Edward gab. Ein Vampire Film so wie es sein soll. Cowboys, Vampires, Cut off jean shorts. Grandios!! Unter den 80ger Jahren Filmen ist er ein Klassiker, aber auch einer der besten Vampire Filme aller Zeiten.

So wie er ein Horrorfilm und Western ist, so ist es er ebenso und vielleicht noch mehr eine Romanze. Spoiler Alert: Caleb trifft Mae. Sie beisst ihn. Er ist gezwungen mit ihrer kranken kriminellen Vampire Familie in deren alten ausgeschwärzten Wohnwagen durch die Prärien von Oklahoma zu fahren. Es wird gejagt und getobt. Nicht viele überleben den Kampf, aber am Ende siegt die Liebe. Caleb und Mae finden sich und gehen ihren Weg zusammen durch die Ewigkeit. Es ist also ein Film welchen Mann, theoretisch gesehen, auch mal mit einer Frau schauen könnte, vielleicht.
Dieser Film ist einer von den schönsten 80er Jahren Filmen. Er hat echtes Grit. In einer Dekade wo die meisten Filmen sehr sauber und bunt waren zeichnet sich Near Dark als Dark and Dirty Masterpiece aus.

Lance Henriksen was kann man über ihn sagen. Er ist eine Konstante. Es gibt kaum einen Lieblingsfilm von mir wo der nicht mitspielt. Von Alien", zu Millenium, über No Escape, nach Terminator und Dog Day Afternoon, er ist einfach fantastisch. Sie müssten für ihn einen Oscar für "pur badass" vergeben. Und, wie man es von ihm gewöhnt ist, ist er perfekt als psychopathischer Vampire Anführer. Bill Paxton ist, interessantes Fakt: beide sind jeweils von einem "Terminator" "Alien" und "Predator" getötet worden, grandios in seiner Rolle als kleiner Homer, welcher als Kind schon zu einem Vampir gemacht wurde. Ein kleiner weisser Killer in dem Körper eines Kindes - Gruselig. Dazu noch die sexy Vampire Mum Diamondback (die übrigens auch in Aliens als Marine mitgespielt hat). Jeder Vampir hat seine eigene Jagdtechnik, seinen eigenen Style und Art. Es macht viel Spass die Familie und ihre kranken Macken kennenzulernen.

Gruß
Ben


Deutscher Trailer zu: "Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis".
OT: "Near Dark" USA 1987, Regie: Kathryn Bigelow.